Margit Weidinger

Physiotherapeutin

geboren: 31.12.1966


Familienstand: verheiratet mit Martin, 2 Töchter - Katrin und Corina

Ausbildung/ berufliche Tätigkeit:

1985-1988  1988-1990
1990-1991 1991-1992
seit 1992
 

Ausbildung am LKH Graz zur diplomierten Physiotherapeutin mit ausgezeichnetem Erfolg
Berufstätigkeit im RZ Tobelbad/Graz im Bereich Unfallchirurgie, Querschnittläsionen und Amputationen
Berufstätigkeit im Allg. öffentl. KH der Barmh. Schwestern vom Heiligen Kreuz /Wels
Berufstätigkeit im AKH Linz mit beginnender Lehrtätigkeit (ab2009) an der Akademie für PT/AKH Linz
Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals an der FHGOÖ /PT zusätzlich Beginn der Freiberuflichen Tätigkeit als PT im ZMPT

Qualifikationen:

1990-1993

2007-2008
Manuelle Therapie nach dem Kaltenborn/Evjenth- Konzept
Zertifikatsprüfung 1994
PNF-Konzept: Neurophysiologisches Behandlungskonzept
Zertifikatsprüfung 2009

Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Voglbach
Ganganalyse nach Dr. Jaquelin Perry und Kirsten Götz-Neumann
Manuelle Triggerpunkt-Therapie
Mobilisation des Nervensystems
Motorisches Strategietraining und N.A.P.-Ausbildung (Neuromuskulär –arthroossäre Plastizität)
PT bei Multipler Sklerose
PT bei Querschnittläsionen und Amputationen

Freizeitliche Aktivitäten:

Familie, Garten, Tarock, Nordic Walking, Yoga, Qi gong